Temial verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wissen

Natürliche vs. Künstliche Aromen

Was steckt hinter den künstlichen und natürlichen Geschmacksstoffen?

Veröffentlicht: 22.10.2018 von Julia

Wir legen heute immer mehr Wert auf eine gesunde Ernährung und eine biologische Herkunft unserer Lebensmittel. Das sollte auch bei der Auswahl unserer Tees eine Rolle spielen, denn auch hier gibt es Unterschiede. In vielen Teesorten stecken zur aromatischen Intensivierung weitere Inhaltsstoffe. Was aber ist der Unterschied zwischen künstlichen und natürlichen Aromen? Und warum bevorzugen Tee-Liebhaber meist die naturbelassene Variante? 

Was sind Aromen?

Im Grunde genommen gibt es keinen Tee ohne Aroma – denn jedes Teeblatt enhält von Natur aus natürliche Aromen. Durch das Rollen der Teeblätter entwickeln sich diese intensiver – wie etwa bei Grün- oder Schwarztee. Kaum verarbeitete Teesorten haben hingegen einen besonders milden Geschmack – so zum Beispiel auch Weißtee, die am wenigsten verarbeitete Teesorte. Ob mild oder stark: in purem Tee findet man in jedem Fall nur das natürliche Aroma der Teepflanze, das je nach Region und Klima einen unterschiedlichen Charakter aufweisen kann.

Von Aromen oder aromatisierten Tees im engeren Sinne sprechen wir üblicherweise jedoch erst, wenn dem Tee weitere Aromastoffe hinzugefügt wurden. Laut der EU-Aromen-Verordnung unterscheidet man derzeit zwischen drei Bezeichnungen für die geschmacksgebenden Stoffe:

Künstliche Aromen sind künstliche oder synthetische Aromastoffe. Diese kommen besonders bei Teesorten zum Einsatz, die auf künstliche Weise an den Geschmack anderer Lebensmittel erinnern sollen. Damit ein Tee diese Geschmacksnoten annimmt, müssen zwangsläufig synthetische Aromen eingesetzt werden, da die Geschmacksrichtungen nicht als natürliche Zutat in den Tee gemischt werden können.

Natürliche Aromen sind ein bisschen komplizierter, denn diese haben entgegen ihres Namens nicht unbedingt viel mit Natur zu tun. Natürliche Aromastoffe werden zwar aus einem natürlichen Rohstoff gewonnen, aber das gewünschte Aroma wird nicht zwangsläuftig aus dem Lebensmittel erzeugt, nach dem es benannt ist. So wird zum Beispiel das „natürliche Aroma“ für Erdbeergeschmack oft aus Zedernholz destilliert.

Ist Bio-Tee besser im Hinblick auf Aromen?

Wichtig ist es also auch bei Bio-Tee, genau darauf zu achten, wie die aromatisierenden Zutaten in der Zutatenliste bezeichnet sind: Zitronenschalen, Rosenblüten, Apfelstücke oder Zimt sind natürliche Zutaten, die ihr eigenes Aroma in die Teemischung einbringen. Auch Aromaextrakte oder Öle verweisen auf einen natürlichen Rohstoff und ein natürliches Herstellungsverfahren, zum Beispiel “natürliches Zitrusöl” oder “ätherisches Bergamotte-Öl”.

 

Die traditionelle und natürliche Tee-Verarbeitung

Die Verarbeitung der Teeblätter spielt eine große Rolle für das Endergebnis. So unterscheidet sich schwarzer Tee von grünem Tee allein durch die Verarbeitungsmethode: Beim grünem Tee wird durch ein kurzes Dämpfen oder Rösten die Oxidation der Teeblätter verhindert. Für schwarzen Tee hingegen ist die Oxidation und die Fermentation sehr wichtig. Erst in diesem Prozess werden die für den schwarzen Tee typischen Aromen freigesetzt.

Auch Mischungen aus natürlichen Zutaten gehören zur traditionellen Methode: So ist beispielsweise Jasmintee ein mit frischen Jasminblüten versetzter Tee. Der bekannte Earl Grey ist ebenfalls eine Mischung aus Schwarzem Tee und dem Öl der Bergamotte, einer in Italien beheimateten Zitrusfrucht. Durch diese ausgewogenen Zusammensetzungen wird der Geschmack der Tees hervorgehoben und mit einer blumigen oder fruchtigen Note abgerundet. Dabei wird der natürliche Geschmack des Tees nicht mit künstlichen Aromen verdeckt.

Wer nun Lust bekommen hat, natürlichen und traditionell hergestellten Tee auszuprobieren, der sollte in unserem Vorwerk-Store vorbeischauen. Dort lädt eine breite Palette erlesener Tees zum Probieren ein: Von reinem weißen Tee über milden Kräutertee bis hin zu einem kräftigen schwarzen Tee mit Kakao-Note sind bei uns unterschiedlichste natürliche Qualitätstees aus biologischem Anbau zu finden.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert!