Temial verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Lifestyle

Temial am Stiel

Beerig, minzig, fruchtig: Unsere sommerlichen Lieblingstees schmecken auch als Eis am Stiel.

Veröffentlicht: 26.08.2019 von Laura Baer

Laue Sommernächte, duftende Sonnenluft und exotische Früchte: Wir haben uns von der Vielfalt unserer Lieblingsjahreszeit inspirieren lassen und herrliche Tee-Eis-Kreationen entwickelt. Für die Rezepte braucht ihr nicht viel mehr, als einen gut gefüllten Obstkorb, Popsicle-Förmchen und natürlich Tee. Also: Ladet euch ein paar Freunde ein und die Eis-Party kann losgehen.

Berry Popsicles

Unser "Rote Beeren"-Tee schmeckt als Eis sowohl pur, als auch ergänzt um milden Joghurt. Verfeinert mit frischen Beeren, süßem Agavendicksaft und spritzigem Zitronensaft, ensteht ein fruchtiger Sommergenuss.

Zutaten

  • 1 Sachet "Rote Beeren"-Tee (in deinem Temial zubereitet)

  • 150 g griechischer Joghurt (je nachdem, ob das Eis klar oder milchig werden soll)

  • 2 Esslöffel Agavendicksaft

  • Spritzer Zitronensaft

  • Eine Handvoll Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren

Hugo Popsicles

Der perfekte Begleiter für euren nächsten Grillabend: Zu einem "gefrorenen Cocktail" wird unser "Drei Minzen"-Tee, wenn er auf frische Minzblättchen, Limette und Hugo trifft.

Zutaten:

  • 1 Sachet "Drei Minzen"-Tee (in deinem Temial zubereitet)

  • 10 Minzblättchen

  • 2 Limetten

  • 250 ml Hugo

  • 2 Spritzer Agavendicksaft

Sun-Ripened Popsicles

Der pure Sommer als Eis: Sonnengereifte Sanddornbeeren und fruchtige Orangenschalen ergeben in Verbindung mit süß-sauren Johannisbeeren eine sommerliche Harmonie.  

Zutaten:

  • 1 Sachet "Organge-Sanddorn"-Tee (in deinem Temial zubereitet)

  • 250 ml Orangensaft (je nachdem, ob dein Eis klar oder matt werden soll)

  • Eine Handvoll Johannisbeeren

  • 4 Orangenstückchen von einer unbehandelten Orange

  • 2 Spritzer Agavendicksaft

 

Vielleicht werdet ihr auch selbst kreativ und füllt das, was sonst in eure Aufgusskammer kommt, einfach mal in eure Eis-Förmchen? Wir wünschen euch viel Spaß beim Experimentieren.

Kommentare (0)

Sei der Erste, der auf diesen Artikel kommentiert!

Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail und Ihrem Kennwort an oder erstellen Sie ein neues Kundenkonto.

Neuer Kunde? Jetzt registrieren.

Benutzername ändern

Danke für Ihre Teilnahme an der Vorwerk Community! Wenn Sie einen anderen Namen bevorzugen, der Ihren Kommentaren und Inhalten zugeordnet werden soll, ändern Sie ihn bitte hier. Sie können diesen Schritt überspringen und den Benutzernamen jederzeit auf Ihrer Community Profilseite ändern.

Ihr aktueller Benutzername Unknown