Temial verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wissen

Tee – 4 Tipps für die perfekte Aufbewahrung

Teeliebhaber teilen den Anspruch an einen perfekten Tee-Geschmack. Und dieser beginnt mit der richtigen Aufbewahrung ✓ Mit diesen Tipps zum vollen Genuss!

Veröffentlicht: 21.03.2019 von Tim

Der Genuss von Tee hat für jeden seine ganz eigene Tradition. Manch einer verkriecht sich mit einer Tasse unter der Decke und genießt, gewappnet mit Buch und Gebäck, einen Moment der Ruhe. Manch anderen wiederum verleiht der Darjeeling First Flush einen Energiekick am Morgen. Für Andere bedeutet Tee einfach Beisammensein. Jedoch teilen Teeliebhaber eines mit Gewissheit: Den Anspruch an einen perfekten Geschmack – und dieser beginnt bereits mit der Lagerung des Tees. Erfahre hier alles über die perfekte Aufbewahrung.

 

1. Das richtige Behältnis

Teeblätter haben aufgrund ihrer grünen Farbe schon beinahe etwas Dekoratives. Nicht selten werden Tees daher in formschönen Gläsern auf Fensterbänken, Küchenanrichten und in Regalen platziert. Zum Nachteil von Geschmack und Farbe. So ist es ratsam ausnahmslos jede Teesorte licht- und luftdicht aufzubewahren, da andernfalls die ätherischen Öle verloren gehen und der Geschmack verfliegt. Alles Weitere ist in Punkto Aufbewahrung vollkommen dir überlassen: Wiederverschließbare Holz- oder Blechdosen oder Porzellan-Behälter sind gut geeignete Gefäße. D​er Gebrauch der Dose sollte jedoch ausschließlich für den Tee bestimmt sein.

 

2. Ort der Tee-Aufbewahrung

Die Aufbewahrung des Tees erfordert eine möglichst konstante Raumtemperatur von ca. 19 °C. Obwohl häufig dekorativ auf Fensterbänken präsentiert, sind Plätze mit direkter Sonneneinstrahlung dem Geschmack des Tees somit eher abkömmlich: Die Wärmeschwankungen lassen seinen Geschmack wesentlich schneller verfliegen. Das dekorieren auf der Fensterbank bleibt dir selbstverständlich weiterhin mit einer leeren Teedose überlassen –​ ​Tee soll schließlich schmecken und gut aussehen. Weiterhin nimmt Tee Gerüche aus der Umgebung auf. Das verändert den Geschmack und lässt sich durch die Lagerung an einem möglichst geruchsneutralen Ort vermeiden.

 

3. Teebox: Lagerung im Kühlschrank

Der Kühlschrank, eine Oase der Schlemmereien und Köstlichkeiten –​ ​warum also nicht auch ein Lagerplatz für deinen Tee? So bringen die kühlen Temperaturen den Vorteil einer längeren Konservierung feiner Tee-Aromen mit sich.

Eine regelmäßige Herausnahme des Tees führt jedoch gleichzeitig zu starken Temperaturschwankungen. Feuchtigkeit bildet sich und wird nicht selten anschließend in den luftdichten Dosen wieder eingeschlossen: Die erdenklich schlechteste Voraussetzung für die Haltbarkeit des Tees! Auch sprechen das hohe Keim-Aufkommen sowie die Gerüche weiterer Lebensmittel gegen eine Aufbewahrung des Tees im Kühlschrank. Diese ist also, besonders bei regelmäßiger Entnahme des Tees, nicht zu empfehlen ist.

 

4. Lagerdauer

Die Genießbarkeit von Tee hält lange an: Richtig gelagert, halten sich Teebeutel und loser Tee rund zwei bis drei Jahre, ohne an Qualität und Aroma zu verlieren. Die Haltbarkeitsangaben der Hersteller sollten dennoch berücksichtigt werden. Freunde des DIY können daher ihre Dose mit Etiketten aufpeppen, um Sorte und Kaufdatum festzuhalten. So hast du das Haltbarkeitsdatum immer im Blick.

 

Tee ​–​ Tipps zur Aufbewahrung im Überblick

  • Licht- und luftdichte Behältnisse verwenden, die ausschließlich für die Lagerung des Tees bestimmt sind
  • Tee bei einer möglichst konstanten Raumtemperatur von 19°C und in einer geruchsneutralen Umgebung
  • Aufgrund der Entwicklung von Feuchtigkeit ist die Aufbewahrung im Kühlschrank nicht zu empfehlen
  • Etikettiere deine Teedose mit den Haltbarkeitsangaben der Hersteller
 
 

Temial Teesortiment entdecken

Luft- und lichtgeschützt, bleiben die Aromen in den Temial-Verpackungen bestmöglich erhalten. Entdecke unser Teesortiment aus 100% Biotees, die ausschließlich mit natürlichen Aromen verfeinert wurden.

Kommentare (0)

Sei der Erste, der auf diesen Artikel kommentiert!

Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail und Ihrem Kennwort an oder erstellen Sie ein neues Kundenkonto.

Neuer Kunde? Jetzt registrieren.

Benutzername ändern

Danke für Ihre Teilnahme an der Vorwerk Community! Wenn Sie einen anderen Namen bevorzugen, der Ihren Kommentaren und Inhalten zugeordnet werden soll, ändern Sie ihn bitte hier. Sie können diesen Schritt überspringen und den Benutzernamen jederzeit auf Ihrer Community Profilseite ändern.

Ihr aktueller Benutzername Unknown