Temial verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Menschen

Auf eine Tasse Tee mit Oliver Künstle

Wir möchten euch zeigen, welche Gesichter hinter Temial stecken. Heute lädt euch Oliver Künstle, Junior Sales Development Manager, auf eine Tasse Tee ein.

Veröffentlicht: 27.08.2019 von Laura Baer

Wir können euch auf unseren Social-Media-Kanälen, bei TeaTimes oder in den Vorwerk Stores Tag für Tag besser kennenlernen. Jetzt wird es Zeit, euch zu zeigen, wer wir sind. Von nun an stellt sich jeden Monat eines unserer Teammitglieder vor. Den Anfang macht Oliver Künstle.

In meine Aufgusskammer kommt auf jeden Fall unser Grüntee Minze-Zitrus. Der geht im Winter, aber auch im Sommer. Und ist immer erfrischend.

Name:
Oliver Künstle

Alter:
27 Jahre

Funktion:
Junior Sales Development Manager

3 Fakten über mich:

  • Ich bin leicht zu begeistern, lache daher schnell auch über die schlechtesten Witze.
  • Ich bin ein grandioser Nerf-Gun-Schütze im Büro.
  • Ich spiele seit 21 Jahren semi-erfolgreich Handball.

 

Welchen liebgewonnenen Moment verbindest du mit Tee?

Oliver Künstle: Meinen liebgewonnenen Moment mit Tee verbinde ich eigentlich immer mit meiner Oma. Die Geschichte erzähle ich auch ganz gerne, wenn ich mal selber TeaTimes mache. Es ist dieser Moment, wenn ich früher bei meiner Oma übernachtet habe und dann morgens früh noch ganz verschlafen aufgestanden bin. Dann stand meine Oma schon in der Küche und hatte das Frühstück vorbereitet. Es hat immer wunderbar nach Toast und selbstgemachter Marmelade geduftet. Und eben auch nach Tee.

Und zwar hat meine Oma den Tee immer aufgebrüht, hatte dann zwei Tassen und hat den Tee immer von der einen in die nächste Tasse gegossen. Die leere Tasse hat sie zwischendurch mit kaltem Wasser ausgespült. Damit der Tee möglichst schnell trinkbar ist für mich und ich mir nicht den Mund verbrenne. Das ist die schönste Erinnerung, die ich in Verbindung mit Tee habe. Und die ich mit Temial immer wieder aufleben lassen kann.

Was kommt in deine Aufgusskammer?

In meine Aufgusskammer kommt auf jeden Fall der Grüntee Minze-Zitrus. Der ja auch unser Verkaufsschlager ist. Das ist ein Tee, der immer geht. Der geht im Winter, aber auch im Sommer. Ist immer erfrischend. Gerade am Nachmittag trinke ich ihn total gerne. Im Büro, auch Zuhause, eigentlich überall.

Wann ist deine persönliche TeaTime (und warum)?

Gerade nachmittags im Büro, um noch mal eine zweite Luft zu bekommen. Wenn man so langsam nach dem Mitttagstief versucht, sich wieder aufzuraffen. Das funktioniert mit Tee sehr gut. Ich genieße es aber auch total, gerade samstag- oder sonntagmorgens zusammen mit meiner Freundin beim gemeinsamen Frühstück eine Tasse Tee zu trinken. Weil wir unter der Woche relativ wenig Zeit miteinander verbringen, ist das unsere gemeinsame TeaTime, um die Woche Revue passieren zu lassen. Und um am Wochenende einfach mal zu entspannen.

Kommentare (0)

Sei der Erste, der auf diesen Artikel kommentiert!

Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mail und Ihrem Kennwort an oder erstellen Sie ein neues Kundenkonto.

Neuer Kunde? Jetzt registrieren.

Benutzername ändern

Danke für Ihre Teilnahme an der Vorwerk Community! Wenn Sie einen anderen Namen bevorzugen, der Ihren Kommentaren und Inhalten zugeordnet werden soll, ändern Sie ihn bitte hier. Sie können diesen Schritt überspringen und den Benutzernamen jederzeit auf Ihrer Community Profilseite ändern.

Ihr aktueller Benutzername Unknown